Hochwertige Beckenverkleidung aus strapazierfähigem Kunststoff

FRIED Kunsstofftechnik: Hochwertige BeckenverkleidungZur Herstellung der Becken­verkleidung wird der Werkstoff ASA (Acryl­nitril/Styrol/Acry­lester) ver­wendet, mit dem vor­wie­gend Ver­klei­dung­en und Ge­häuse zur An­wen­dung im Außen­be­reich ge­fertigt werden. Durch den schlag­zähen Werk­stoff entsteht eine hoch­wertige, kratzfeste Ober­fläche, die äußerst UV-, witterungs- und chemi­ka­lien­be­ständig ist.

mehr

TecPart – Innovationspreis für hervorragende Leistung

Anlässlich der Kunststoff-Weltleitmesse K ver­leiht der Verband Technische Kunststoff-Pro­dukte e.V. (TecPart) den TecPart-Inno­va­tions­preis für Spitzen­leistungen in Konstruktion, Fertigungstechnik und kunststoffgerechter Lösung.

FRIED erhielt Prä­mie­rung­en für zwei selbst­tra­gen­de Ge­häuse:
  • 2010 Gehäuse für Dialysegerät 4008 S
  • 2013 Gehäuse für Dialysegerät 5008

mehr

TecPart Preis K

Geschäumte Präzision für den OP

Dickwandiges, biegefestes Gehäuse für die Medizintechnik, hergestellt im TSG-Verfahren. Die hohe Präzision der Einzelteile und die
 makellose Oberfläche unterstreichen den Wert der Technologie. Daneben erfüllt der Kunst­stoff alle An­for­de­rungen an den täg­lichen Einsatz des Ge­räts: geringes Ge­wicht, Stoßfestigkeit und Re­sis­tenz gegen scharfe Reinigungs- und Des­in­fek­tions­mittel.

mehr